Reis in und aus Uruguay!

O.K., Reis gibt es fast überall auf der Welt – im Supermarkt.
Aber wer von Euch wusste, dass in Uruguay auch Reis angebaut wird?

2011 lag Uruguay mit 1.643.000 Tonnen Rohreis auf Platz 29 weltweit und ist damit doppelt so hoch wie noch in den 1990 Jahren.

Als die Hauptstadt des Reises wir die Stadt Vergara bezeichnet und befindet sich im Department Treinta y Tres.
Rund 580 Farmer kultivieren auf 180.000 Hektar Reis, der zu 95% exportiert wird. Laut den Statistiken ist Urugugay recht einzigartig in der Produktion und erreicht weltweit Platz 3 bei der Ausbeute mit 8 Tonnen pro Hektar trockenem Land.

 

 


Die größten uns bekannten Marken sind „Saman“ und „Blue Patna“ zum Preis von 20-40 UY-Pesos (0,8-1,6 Euro) pro kg. Geschmacklich sind beide hervorragend und sind nicht ganz so klebrig wie z.B. Basmati, aber auch nicht so körnig wie der Langkornreis in Deutschland.
 
Uruguay Reis - Blue Patna und Saman
Uruguay Reis – Blue Patna und Saman

In diesem Sinne… „Guten Appetit!“ 
Doris & Reinhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.