Eiszeit

Heute früh hatten wir Frost und die Rasenflächen waren weiß gepudert.


 Über die Frontscheibe unseres Autos hatte sich eine Eisschicht gezogen. 


Unsere Papaya hatten wir kuschelig eingepackt.


Der Pelzhaufen dachte gar nicht ans Aufstehen und kuschelte sich gemütlich vor den Kamin, während wir in die Kälte raus mussten.

Aufstehen? Jetzt? Hahahahaaaa 🙂 

An der Ruta 11 kämpfte die Sonne gegen den Nebel. Lange hat es nicht gedauert und die Sonne gewann die Oberhand. Der Tag war wunderschön und sonnig! 





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.