Peru: Bergsteiger aus Deutschland stirbt am Nevado Mateo

Eine Gruppe von Bergrettern hat am Freitag (2.) in den peruanischen Anden die Leiche eines deutschen Bergsteigers gefunden. Nach Angaben der Abteilung für Hochbergrettung der Nationalen Polizei von Peru (PNP) handelt es sich bei dem Verstorbenen um den 59-Jährigen Peter Michael Plank, der den Gipfel des 5.150 Meter hohen Nevado Mateo in der Cordillera Blanca (Ánchash) bestiegen hatte und während des Abstiegs abgestürzt war.

Die Polizei war von einer Gruppe von Alpinisten alarmiert worden, die während eines Aufstiegs den Körper des Bergsteigers entdeckt hatte. Die Bergung des Leichnams gestaltete sich schwierig und dauerte einen ganzen Tag.

latina-press

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.