Holz vor der Hütte

Der letzte Winter war glücklicherweise recht mild, wir mussten nicht sehr viel heizen und daher haben wir noch immer eine Menge Eukalyptus-Brennholz von letztem Jahr. 

Inzwischen ist dieses Holz auch trocken, denn im letzten Jahr bekamen wir bei der zweiten Lieferung eines Händlers aus Atlántida eine große Fuhre feuchtes und schimmeliges Holz zu einem dafür echt unverschämten Preis. 

Ein Teil der Holzlieferung mit den Inspektoren Kalani und Vader

Um für den bevorstehenden Winter gut vorbereitet zu sein, machten wir nun einen Testkauf bei einem Holzhändler in Marindia Norte. Dieser wirbt zur Zeit mit einer Tonne Mix-Holz zum Super-Sonderpreis von 2500 UYU (87,68 Euro). Mix-Holz heißt, wir bekamen eine gute Mischung von Eukalyptusholz (60% Colorado + 30% Blanco) und ca. 10 % Pinienholz in verschiedenen Größen und Formen. 

Kalea auf Holz 🙂 

Der Händler kam ca. 30 Minuten nach Bestellung und lud zusammen mit seinen zwei noch sehr jungen Söhnen vor unserem Haus ab. Das fanden vor allem unsere Fellnasen super spannend und unterzogen das Holz einer ersten Inspektion 🙂 

Die Jungs hätten das Holz auch gestapelt, aber wir wollten es lieber selbst sortieren und stapeln und unser trockenes nach vorne setzen. Und das haben wir heute Vormittag dann auch gemacht und sind mit dem Ergebnis und dem uns gelieferten Holz sehr zufrieden.


Das Preis-Leistungs-Verhältnis des Holzes ist erstaunlich gut und unser Holzunterstand ist jetzt gut gefüllt. 


Der Händler hat weitere Angebote und wir werden sicher noch einmal bei ihm kaufen. Diesen Flyer hat er uns mitgegeben, damit wir auch seine Telefonnummern nicht vergessen 🙂 




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.