Fiesta de Alemania

Heute waren wir shoppen. Naja, eher bummeln im Einkaufszentrum „Punta Shopping“ in Punta del Este.
Außer einem neuen Teppich für’s Bad haben wir allerdings nicht viel Schönes erstanden. Gelegenheiten hätte es gegeben, es war uns aber alles zu teuer.

Es gibt hier vor allem Fachgeschäfte und kleinere Boutiquen. So etwas wie H&M, c&a, Karstadt & Co. sucht man hier vergebens. Die Geschäfte sind alle auf etwas bestimmtes spezialisiert, entweder eine Marke oder eine Stilrichtung. Doris vermisst das Rhein-Neckar-Zentrum mit der großen Auswahl an Geschäften, um Schnäppchen zu jagen, jetzt schon 😉

Zum Schluss unseres Einkaufsbummels waren wir in einem großen Supermarkt namens „Tienda Inglesa“. Man kann dort Kleidung, Inneneinrichtung, Lebensmittel usw. kaufen. Tja, und dort sind gerade… taaataaaa… deutsche Wochen. 

Es gibt deutsche Produkte zu kaufen, die armen Verkäuferinnen wurden in merkwürdige Klamotten (irgendeine Phantasie-Tracht) gesteckt und es ertönt lautstark „dicke-Backen-Musik“. Typisch deutsch also… 🙂

Werbe-Banner des "Tienda Inglesa" für die deutschen Wochen
Werbe-Banner des „Tienda Inglesa“ für die deutschen Wochen


Hier unsere Ausbeute an heimatlichen Produkten:

Einkauf mit Plastiktüte "Ich bin eine schöne Tasche" :-)
Einkauf mit Plastiktüte „Ich bin eine schöne Tasche“ 🙂

Sollten wir Heimweh bekommen, werden wir davon etwas aufmachen und an zu Hause denken 🙂

Besos a Alemania,
Doris & Reinhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.