Unser Neuzugang Kalani

Wir stellen vor: 
Kalani – aus den Himmeln (hawaiianischer Name)

Kalani
Kalani
… denn aus heiterem Himmel plumpste uns eine weitere Katze ins Körbchen 😉 

Unser kleiner Zwerg macht sich gut. Es werden weiterhin kleine Portionen gemampft und viel von der Sahne-Kokosmilch-Wasser-Mischung geschlabbert. Mit dem Output hapert es noch ein wenig, aber wir arbeiten daran 🙂 

Er hat noch immer viel zu viele Parasiten im und auf dem Körper. Der Bauch ist noch immer dick und hart und der kleine Kerl hat Blähungen und Durchfall. 

Kalani

Dank der weltbesten Katzen-Barf-Gruppe bei Facebook, wissen wir aber inzwischen, was wir tun können, um ihm hierbei zu helfen 🙂 

Kalani bekommt jetzt Fenchelsud über’s Futter, liegt regelmäßig auf einem Wärmekissen, bekommt weiterhin Bauchmassagen und nach wie vor immer mal einen Kleks Joghurt. 

Wir gehen jeden Tag ein bisschen mit ihm raus in den Garten. Er liegt dann bei einem von uns auf dem Schoß oder dem Bauch, genießt Streicheleinheiten, Körperwärme und Sonne. Außerdem nimmt er so schon einmal Geräusche und Stimmen auf, kann den restlichen Katzenhaufen beobachten und schielt sogar schon nach den Vögeln.

Die Zeit im Garten nutzen wir außerdem, um die Flöhe von ihm abzusammeln. Er hat noch immer reichlich, die Biester sind schnell und schwer zu kriegen. 

Zuerst wird noch gefaucht,  gleich darauf schmust er sich an und schnurrt ohne Ende
Zuerst wird noch gefaucht, gleich darauf schmust er sich an und schnurrt ohne Ende


Er nimmt stetig zu und wird hoffentlich auch bald etwas munterer. Wir haben ihm zum kuscheln und als Aufpasser einen Bären mit in sein Körbchen gelegt, was er auch schön annimmt. Der Bär riecht nach den anderen Katzen, vielleicht kann er sich so auch schon mit dem Geruch der Gruppe vertraut machen.

Mini-Kalani
Mini-Kalani


Für sein Durchfall-Problem werden wir heute mal eine katzengerechte Moro-Suppe kochen (Danke an Leslie für das Rezept!) und schauen, ob wir seinem Darm damit etwas Gutes tun können. 

Willkommen in der Familie Kalani! 


„Die Katze hat sich vorgenommen, dem Menschen ein Rätsel zu bleiben.“ – Eugen Skasa-Weiss

0 thoughts on “Unser Neuzugang Kalani

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.