Sterneköche am Grill – Steakgenuss beim vierten Uruguay-Abend im Grand Elysée Hamburg

Jeder Steakliebhaber weiß es – die Qualität des Rindfleisches ist entscheidend für den perfekten Steakgenuss! Genau aus diesem Grund bezieht die Block Foods seit knapp 30 Jahren ihr Rindfleisch aus dem südamerikanischen Uruguay. Die saftigen Steaks kommen unter anderem in den Restaurants von Block House auf den Teller.

 

Bildbeschreibung v.l.n.r.: Johann Lafer, Eugen Block, Karl-Heinz Krämer, Thomas Martin
Bildbeschreibung v.l.n.r.: Johann Lafer, Eugen Block, Karl-Heinz Krämer, Thomas Martin, © Anna-Lena Ehlers

Anlässlich der langjährigen und erfolgreichen Zusammenarbeit hatten die Botschaft Uruguays, die Block Foods und das Instituto Nacional de Carnes (INAC) aus Uruguay am gestrigen Sonntagabend zu dem vierten Uruguay-Abend eingeladen. Bei südamerikanischen Rindfleischspezialitäten, Weinen und Tangotänzen verbrachten die rund 400 Gäste einen beeindruckenden Abend im Großen Festsaal des Fünf-Sterne-Hotels Grand Elysée Hamburg. Unter den Gästen war neben den Sterneköchen Johann Lafer, Thomas Martin, Lutz Niemann und Christoph Rüffer auch der Hotelier und Gründer von Block House, Eugen Block. Schauspieler Marek Erhardt moderierte den Abend.

weiterlesen bei (PREGAS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.