Guten Rutsch ins Neue Jahr!

Silvester in Uruguay ist ähnlich, wie in Europa auch. Die Vorbereitungen laufen auf vollen Touren und alle decken sich frühzeitig mit Feuerwerk und Raketen ein, sofern von Weihnachten nichts mehr übrig ist. 

Da in Uruguay zur Zeit Sommer ist, viele Urlaub haben und die „Temporada“, also die Hauptsaison, im vollen Gang ist, wird ständig und überall gegrillt. Die Holzfeuer brennen teilweise den ganzen Tag über. Die Touristendichte hat seit Weihnachten noch einmal zugenommen und wir haben plötzlich ganz viele Nachbarn.


Auch an Silvester werden wohl wieder alle mit Familie und Freunden zusammensitzen, grillen, lachen und feiern. Um 24 Uhr werden dann wieder reichlich Raketen und Böller in die Luft gehen, sehr zum missfallen unserer Fellnasen.


Wir werden ebenfalls etwas leckeres grillen, Reinhard ist hier voll in seinem Element. 

Für die Fellnasen gibt es rohes Schafsherz und Rindfleisch, es soll ihnen schließlich auch gut gehen…
Nach dem Grillen gibt es dann für uns noch einen „Clerico“, eine Art weiße Sangria. Dies ist ein sehr erfrischendes Getränk, mit viel Obst, Eis und einem leichten Weißwein.

clerico
Clerico

Zum Jahresende gab es sogar noch Geschenke. Wenn man hier von einem in ein anderes Bundesland fährt, bezahlt man für die Benutzung der Interbalnearia Maut. Bei unserer Rückfahrt am Samstag vom einkaufen in Atlántida bekamen wir an der Mautstelle eine Packung mit 4 Rollen Toilettenpapier und ein Päckchen Servietten geschenkt 🙂 Der Hersteller „Elite“ wollte damit zum Jahresende wohl ein wenig Werbung machen.
Hätten wir das vorher gewusst, hätten wir kein Papier kaufen müssen…. 

elite-geschenk
Elite-Geschenk
Unsere Einkäufe haben wir für dieses Jahr erledigt, der Kühlschrank ist voll mit Leckereien und der Silvesterabend kann kommen 🙂

Wir wünschen allen einen guten Rutsch ins Neue Jahr, viel Gesundheit und Wohlergehen, schöne Erlebnisse und noch mehr Gelegenheiten zum lachen, feiern, träumen!

Ganz liebe Grüße aus Uruguay,
Doris & Reinhard
mit den Fellnasen Minnie & Puschel

prostnj-2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.