Kleiner Ausflug in die Hügel

Gestern entschieden wir uns spontan zu einem kleinen Ausflug in die Hügel vor unserer Haustüre. Berge kann man diese Erhebungen ja nicht ernsthaft nennen… 😉 

Bei leicht bedecktem Himmel und angenehmen Herbst-Temperaturen machten wir uns also mit unserem kleinen Ausflugsmobil auf den Weg, um die Landschaft in unserer neuen Heimat zu erkunden. Teilweise haben wir über viele Kilometer hinweg nicht einen Menschen oder ein anderes Auto gesehen. Was man allerdings immer irgendwo sieht, sind Rindviecher und Pferde, die hier auf mehreren Hektar großen Feldern grasen dürfen. 

 

Uruguay Idylle mit Rindern
Uruguay Idylle mit Rindern


Außerdem fährt man immer mal wieder über einen kleinen Bachlauf oder einen mehr oder weniger großen Fluss. Uruguay hat sehr viel Wasser und dies zeigt sich auch in Form einer meist sehr grünen Landschaft. Selbst jetzt im Herbst ist alles noch sehr grün.

Falls man sich entscheiden sollte, einmal rechts oder links der Hauptstraßen abzubiegen und die Wege dann immer schmäler werden, sollte man darauf gefasst sein, dass man entweder ein Allrad-Fahrzeug oder ein Vollcross-Mopped haben sollte oder ggf. eine längere Strecke rückwärts fahren muss. Gerade nach einem größeren Regenguss kann es vorkommen, dass man mit einem Hyundai i10 mit kleinen Rädern dann nicht mehr sehr weit kommt…. 😉 

Und hier ein paar Eindrücke in Bildern:



Und für alle die wissen möchten wo das Ganze geknipst wurde, hier die Übersichtskarte oder man kann sich die Geodaten für Google Earth hier herunterladen.

 

;

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.