Pucallpa: Erdbeben der Stärke 5,3 in Peru

Im südamerikanischen Land Peru hat sich am Donnerstag (4.) um 02:28:58 UTC ein Erdbeben der Stärke 5,3 auf der Momenten-Magnituden-Skala ereignet. Die Erschütterung trat in einer Tiefe von 149,3 Kilometern auf, Berichte über Verletzte oder Schäden an der Infrastruktur liegen bisher nicht vor.

 

Epizentrum des Bebens
Epizentrum des Bebens (Grafik: Earthquake)

Das Epizentrum des Bebens lag 5 Kilometer (3.1 Meilen) westlich von Masisea, 34.2 Kilometer (21.3 Meilen) südöstlich von Pucallpa, 159.4 Kilometer (99.1 Meilen) süd-südöstlich von Contamana, 196.4 Kilometer (122 Meilen) ost-nordöstlich von Tingo María und 214.1 Kilometer (133 Meilen) west-südwestlich von Cruzeiro do Sul (Brasilien).

latina-press

Kommentar verfassen