Brasilien: Zahl der Arbeitslosen fast verdoppelt

Die Arbeitslosenquote im südamerikanischen Land Brasilien lag Ende 2016 bei 11,5%. Das Brasilianische Institut für Geografie und Statistik (Instituto Brasileiro de Geografia e Estatística, kurz: IBGE) gab am Dienstagmorgen (31.) Ortszeit bekannt, dass die Zahl der Arbeitslosen im vergangenen Jahr bei 11,8 Millionen lag. Dies ist die höchste Rate seit Beginn der Erfassung im Jahr 2012.

 

Die Arbeitslosenquote im südamerikanischen Land Brasilien lag Ende 2016 bei 11,5%
Die Arbeitslosenquote im südamerikanischen Land Brasilien lag Ende 2016 bei 11,5% (Foto: Govbr)

 

Damit hat sich die Zahl der Arbeitslosen in den letzten zwei Jahren fast verdoppelt. Laut offiziellen Statistiken waren im Jahr 2014 rund 6,7 Millionen Menschen ohne Arbeit

latina-press

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.