Unser Jahresrückblick 2013

Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter uns, wie sicher bei den meisten Menschen…

Wir haben gelacht und geweint, wir empfanden Freude, Sorge und Trauer. Wir begegneten Unverständnis, Neid und Missgunst ebenso wie Mitgefühl, Hilfe, Sympathie und Glück. 

 

Jahresrückblick 2013
Silvester 2012 waren wir noch zu viert…

 

 

Mit Puschel bei der Tierärztin
Mit Puschel bei der Tierärztin

Auf heftigen Regen…

 

regen
 
 
… folgte Sonnenschein
 
Sonnenschein
 
 
Wir haben Schönes erlebt… 
 
Elua mit Kitten
Elua bekam 3 Wichtel und diese ein wundervolles Zuhause

Die Mamas besuchten uns.

Mamas in Punta del este

 

Wir haben Entscheidungen getroffen, manche gute… 

Wir haben gerade ein Haus gekauft!
Wir haben gerade ein Haus gekauft!

… andere vielleicht nicht so ganz richtige. Das wird sich zeigen…

 

Wir haben viel gearbeitet und sind Stolz auf vieles, was wir erreicht haben. 

 

Renovieren

 

 

Renovierung Wohnzimmer

 

Wir haben auch entspannt und genossen. 

Kalea

 
 

Nachtisch

 

Wir haben alte Bekannte getroffen…

Hafen Punta
Danke für deinen Besuch Axel!
 
… und neue Bekanntschaften geschlossen. Wir haben sehr viele nette Menschen getroffen und auch einige nicht so nette. 

Wir sind auf „schräge Vögel“

Möwe in Punta
 
 
und interessante „Typen“ gestoßen.

Walross in Punta

 

Wir haben noch viel vor uns, viele Ziele, Pläne und unerfüllte Träume. Daran arbeiten wir. 
Wir danken für Zuspruch und Kritik. Von beidem kann man nicht genug bekommen!

Wir danken auch unseren Blogleserinnen und Lesern, dass sie unsere Geschichten und Erlebnisse lesen, unsere Bilder anschauen und vor allem, wenn sie uns hin und wieder auch ein Feedback dazu geben. 

Wir wünschen einen entspannten, stressfreien und vor allem sorgenfreien Jahresausklang und wünschen für das kommende Jahr Gesundheit, Wohlergehen, Glück, Lebensfreude und viele schöne Erlebnisse!

Besos, 
Doris & Reinhard

0 thoughts on “Unser Jahresrückblick 2013

  1. Wir haben uns gefreut, Euch kennen gelernt zu haben, auch auf dem etwas ungewöhnlichen Weg in Eurer ersten Heimat in Uy. Ihr habt viel geschafft und könnt Stolz darauf sein. Bewahrt Euch eure positive Einstellung und Eure offene Art.

    Jede Entscheidung, positiv oder negativ, hat ihren Grund.

    Wir freuen uns auf künftige, manchmal gemeinsame Wege. Bis dahin halten uns Euer Blog und der von DiFi bei Hoffnung und guter Laune.

    muchos besos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.