Clementinen

Wir haben zwei Clementinen Bäumchen in unserem Garten und beide sichern sie zur Zeit unseren täglichen Vitamin Bedarf 🙂 

Das war der erste Baum, den wir setzten. Hier konnten wir letztes Jahr schon einige Früchte ernten.

 

Das zweite Bäumchen schenkte uns Freundin Karin. Es kümmerte zunächst ein wenig. Aber der Umzug in die Catty Twister Bar tat ihm sehr gut und aus dem kleinen Strauch wurde ein kräftiges Bäumchen. Hier können wir dieses Jahr zum ersten Mal Früchte ernten. 

Obwohl die Bäumchen noch recht klein sind, lässt sich die Ernte dennoch sehen. 

 

Die Früchte von beiden Bäumen sind süß-sauer, saftig und extrem lecker. Direkt geerntet und gleich gegessen schmecken sie am besten! 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.