Puschel & Minnie auf Tour

Puschel genießt seit einiger Zeit ein- bis zweimal am Tag seine Freigangstour und zieht interessiert und neugierig durch die Nachbargärten und trifft sich mit den Streuner-Kumpels. 


Minnie verfolgte das Treiben die ersten Tage interessiert durch das Wohnzimmerfenster. Bald war aber klar, sie will auch dahin, wo der beste Freund Puschel ist. 



Während Puschel auch einmal für längere Zeit verschwindet und tief in die Gärten der Nachbarn abtaucht, bleibt Minnie eher in der Nähe von uns Zweibeinern bzw. auf Sichtweite. Sobald sie etwas hört, was sie nicht kennt oder sie misstrauisch macht, flüchtet sie ins Haus oder Schutz suchend zwischen Doris‘ Füße.

Aber bei schönem und trockenem Wetter muss man sich natürlich erst einmal ordentlich im Dreck rollen und mit Sand panieren 🙂 



Wenn man nach Puschel ruft, dauert es meistens nicht lange und er zeigt sich zumindest kurz. Wir hoffen, das bleibt auch weiterhin so. Denn ganz wohl ist uns nach wie vor nicht dabei, ihn einfach ziehen zu lassen. 

Nach dem neurologischen Ausfall beobachteten wir nun schon einige Male, dass er hechelnd oder schwer atmend von seinen Ausflügen zurück kam. Irgendetwas stimmt also nicht, sei es mit seiner Atmung oder dem Herzen oder was auch immer. Und so begleitet uns täglich ein ungutes Gefühl, auf jeder seiner Touren. Verwehren können wir sie ihm jedoch nicht, denn es macht ihn einfach glücklich. Und ein unglücklicher Puschel ist auch ein kranker Puschel… 



„Die Tiere empfinden wie der Mensch Freude und Schmerz, Glück und Unglück; sie werden durch dieselben Gemütsbewegungen betroffen wie wir.“ – Charles Darwin, 1809-1882, englischer Naturforscher




0 thoughts on “Puschel & Minnie auf Tour

  1. Hallo an die Katzeneltern,

    dass die Katzen nach dem Ausflug hechelnd zurück kommen, hat nichts mit einem Herzfehler oder ähnlichem zu tun. Sie sind einfach nur noch zu aufgeregt bei ihrer Entdeckungstour. Nach einiger Zeit gibt sich das Phänomen.

  2. Hallo an Anonym,

    vielen Dank für diesen Hinweis.

    Ein Hecheln vor Aufregung oder nach Spieleinheiten kennen wir durchaus auch. Dies entscheidet sich jedoch gravierend von Puschels Verhalten, wenn er schlecht Luft bekommt. Es ist mit Worten manchmal schlecht zu beschreiben, was man sieht…

    Dass mit Puschels Atemwegen etwas nicht stimmt, wurde bereits vom Tierarzt bestätigt. Was der Grund dafür ist, lässt sich aufgrund fehlender Diagnostik-Möglichkeiten hier vor Ort leider nicht feststellen.

    Viele Grüße,
    Doris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.