Kalani – und warum sich zweimal hinsehen immer lohnt!

Kalani war die letzten Tage unsauber. Er markierte die Haustür, den Kamin und Vorhänge. Wir waren also nicht nur ständig am Putzen und wuschen Vorhänge, wir waren auch erstmal ratlos, warum er das tut.  

Ansonsten war er unauffällig, er fraß gut, spielte, war interessiert an allem und verhielt sich auch sonst vollkommen normal. 

Kalani genießt ein Sonnenbad
Kalani genießt ein Sonnenbad

Wir und unser Tierarzt waren uns fast sicher, er hat einfach nur Stress, wegen was auch immer. Wir bestanden dennoch auf einer Untersuchung und schon die erste Urinuntersuchung zeigte erhöhte Leukozyten, Proteine und sogar ein wenig Blut im Urin. Der Zwerg ist krank! 

Urin Untersuchung Kalani
Urin Untersuchung Kalani

Er bekommt nun einige Tage Antibiotika und siehe da… Bereits nach der ersten Gabe hörte die Unsauberkeit schlagartig auf. Und er ist verschmuster denn je. Und erst jetzt fällt uns auf, dass er auch etwas aggressiv gegenüber den anderen war, denn das ist jetzt ebenfalls besser. 

Peso bruto in Kalanis Fall eher 7 kg ;-)
Peso bruto in Kalanis Fall eher 7 kg 😉

 

Kalanis Blasenentzündung zeigte uns wieder, dass Katzen Meister im Verstecken von Krankheiten, Schmerz und Unwohlsein sind. Deshalb ist es so wichtig, immer wieder genau hinzusehen und im Zweifelsfall lieber eine evtl. unnötig erscheinende Untersuchung doch durchführen zu lassen. 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.