„LATAM“ ändert Freigepäckgrenze für Flüge in der Economy-Klasse

Die LATAM Airlines Group, eine Holding die durch den Zusammenschluss der chilenischen LAN Airlines und der brasilianischen TAM Linhas Aéreas entstand, ändert ab dem 14. März 2017 ihre Freigepäckgrenze für Flüge in der Economy-Klasse. „LATAM“ verfügt (Stand: Dezember 2015) über eine Flotte von 327 Flugzeugen. Im Passagierbereich werden 135 Destinationen und im Cargobereich weitere 11 angeflogen.

 

Die "LATAM Airlines Group" ist die größte Fluggesellschaft in Lateinamerika
Die „LATAM Airlines Group“ ist die größte Fluggesellschaft in Lateinamerika (Foto: LATAM)

Nach Angaben des Unternehmens wird ab dem 14. März 2017 das maximale Gewicht pro transportiertem Gepäckstück auf Inlandsflügen in Brasilien auf 45 kg beschränkt. Auf Inlandsflügen in Argentinien, Chile, Kolumbien, Ecuador und Peru ist ein Gepäckstück mit 23 kg gestattet (in den Kabinen Premium Business oder Premium Economy können drei Gepäckstücke bis jeweils 23 kg mitgenommen werden). Ausnahme: Bei Flügen zwischen dem chilenischen Festland und den Osterinseln können bis zu zwei Gepäckstücke von bis zu 23 Kilogramm mitgenommen werden.

Alle internationalen Flüge in der Economy-Kabine (ausgenommen Südamerika und Karibik) erlauben zwei Gepäckstücke jeweils mit 23 kg. Auf Flügen zwischen Südamerika (ausgenommen Brasilien) und Nordamerika, Ozeanien, Afrika und Europa sind drei Gepäckstücke jeweils mit jeweils 23 kg gestattet. Auf Flügen zwischen Brasilien und Nordamerika sind drei Gepäckstücke jeweils mit 32 kg gestattet. Auf Flügen zwischen Brasilien und Europa, Ozeanien und Afrika (falls die Reise in Südamerika beginnt) sind 3 Gepäckstücke mit jeweils 32 kg gestattet und falls die Reise in Europa, Ozeanien oder Afrika beginnt sind drei Gepäckstücke mit jeweils 23 kg gestattet (ausgenommen falls Abflugort das Vereinigte Königreich oder Frankfurt sind; in diesen Fällen sind drei Gepäckstücke mit jeweils 32 kg gestattet). Ausnahme: Direktflüge Santiago – Madrid, Osterinseln – Tahiti, Madrid – Frankfurt und Auckland – Sydney erlauben ein Gepäckstück à 23 kg in der Economy-Kabine und 3 Gepäckstücke à 23 kg in den Kabinen Premium Business oder Premium Economy.

latina-press

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.