Mehr als 990.000 Touristen besuchen Uruguay

Im ersten Quartal 2015 haben mehr als 990.000 ausländische Touristen Uruguay besucht. Dies gab am Montag (27.) die Ministerin für Tourismus und Sport, Liliam Kechichian, während einer Pressekonferenz in Montevideo bekannt. Laut Kechichian bedeutet dies einen Anstieg von 11,6% gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres. Dadurch wurden 830 Millionen US-Dollar in die Kassen des kleinsten spanischsprachigen Staates in Südamerika gespült (7,6% mehr als 2014).


Im Vergleich zum ersten Quartal 2014 betrug der Zustrom von Touristen aus Argentinien mehr als 14,5%, aus Brasilien fast 10% und bei den Besuchern aus Europa mehr als 13%. “Die Touristensaison war gut. In Anbetracht dessen, dass wir ein Land mit drei Millionen Einwohnern sind und mehr als 990.000 Touristen aus dem Ausland empfangen, können wir dies behaupten”, freute sich die Ministerin.

Gefunden bei latina-press

Kommentar verfassen