Schulsteuer

Wer in Uruguay ein Haus hat, muss dafür nicht nur bei der Intendencia die entsprechenden Grundsteuern bezahlen, sondern leistet auch seinen Beitrag an die schulische Grundausbildung in Form einer Schulsteuer (Impuesto de Enseñanza Primaria). 

 

Schule Atlántida
Schule Atlántida


Diese Steuer wird verwendet für die tägliche Verpflegung von 250.000 Kindern, Transport zur Schule für Behinderte, Lernförderung, Reinigung, Unterhaltung und Instandhaltung der Schulen und vieles mehr. Das Geld kommt also den öffentlichen Schulen und den Schülern direkt zu Gute und das ist doch mal eine schöne Sache. 

 

Schule Parque del Plata
Schule Parque del Plata

Zwei von drei Beiträgen für das Jahr 2014 haben wir bereits bezahlt. Kosten: 413 UY Pesos (13,10 Euro). Die dritte Rate wird zu Ende des Jahres fällig.

Rechnung Schulsteuer
Rechnung Schulsteuer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.