Erdbeben der Stärke 6.3 erschüttert Argentinien

Ein Erdbeben der Stärke 6,3 auf der Momenten-Magnituden-Skala hat am Samstag (18.) um 12:10:15 UTC das südamerikanische Land Argentinien erschüttert. Das Beben trat in einer Tiefe von 200.6 Kilometern auf, Berichte über Verletzte oder Schäden an der Infrastruktur liegen im Moment nicht vor.

 

Epizentrum des Bebens
Epizentrum des Bebens (Grafik: Earthquake)

Das Epizentrum der Erschütterung lag 50 Kilometer (31.1 Meilen) nordwestlich von San Antonio de los Cobres, 144.7 Kilometer (89.9 Meilen) west-nordwestlich von San Salvador de Jujuy, 154.7 Kilometer (96.1 Meilen) west-nordwestlich von Palpalá, 157.9 Kilometer (98.1 Meilen) west-südwestlich von Humahuaca und 161.2 Kilometer (100.2 Meilen) nordwestlich von Salta.

latina-press

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.