Gewaltige Gasexplosion in Brasilien: Luxus-Eigentumswohnanlage stürzt teilweise zusammen

In einer Luxus-Eigentumswohnanlage in Vitória (Hauptstadt des brasilianischen Bundesstaates Espírito Santo) hat sich am Dienstagnachmittag (15:00 Uhr Ortszeit) eine gewaltige Explosion ereignet. Auf rund 3.000 Quadratmetern stürzten Lokale, ein Fitness-Center, Gehwege, Pools und eine Tiefgarage in sich zusammen, Experten vermuten eine Gasexplosion. Die Schäden im „Grand Parc Residencial Resort“ sind enorm, mehrere Wohntürme der Anlage wurden komplett evakuiert.

Auf rund 3.000 Quadratmetern stürzten Gehwege, Pools und eine Tiefgarage in sich zusammen (Foto: TVScreen)

Bisher haben die Bergungsmannschaften ein Todesopfer geborgen. Der 47-jährige Pförtner Dejair das Neves wurde von tonnenschweren Betonplatten zerquetscht, mehrere Verletzte wurden in verschiedene Krankenhäuser eingeliefert.

latina-press

Kommentar verfassen