Brasilien: DHL stärkt Angebot in Lateinamerika

DHL Supply Chain übernimmt die Kontrolle des brasilianischen Straßenfrachtführers Polar Transportes. Die Leitung des Unternehmens verbleibt bei dem derzeitigen Managementteam. Der Transportdienstleister ist im Life Sciences and Healthcare Sektor tätig und erbringt spezielle Transportservices für temperaturgeführte Produkte. Er genießt einen ausgezeichneten Ruf hinsichtlich seiner Technologie, Qualität und der Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen. Polar Transportes wurde 1996 gegründet und beschäftigt 400 Vollzeitmitarbeiter. Das Unternehmen ist bereits seit 15 Jahren Dienstleister von DHL und betreibt landesweit eine Flotte von mehr als 300 Lkw. Der Kauf unterstützt die Wachstumsbestrebungen von DHL in einem wichtigen aufstrebenden Markt und stärkt das Komplettangebot für den Life Sciences and Healthcare Sektor in Brasilien. Beide Parteien haben vereinbart, den Transaktionswert vertraulich zu behandeln. Die Akquisition erfolgt vorbehaltlich der Genehmigung durch die brasilianischen Wettbewerbsbehörden.

 

DHL Supply Chain baut mit der Akquisition von Polar Transportes sein Standbein auf dem lateinamerikanischen Markt weiter au
DHL Supply Chain baut mit der Akquisition von Polar Transportes sein Standbein auf dem lateinamerikanischen Markt weiter aus (Foto: DHL)

„Die Akquisition unseres langjährigen Dienstleisters Polar Transportes ist für uns eine hervorragende Chance, der brasilianischen Pharmabranche eine integrierte Komplettlösung anzubieten. Wir unternehmen einen weiteren Schritt, um unsere starke Position in einem wichtigen aufstrebenden Markt, der unsere Strategie 2020 unterstützt, weiter auszubauen“, sagt Javier Bilbao, CEO von DHL Supply Chain Lateinamerika.

In einer jährlich von DHL Supply Chain durchgeführten Kundenumfrage zeigt sich, dass temperaturgeführte Transporte bereits seit drei Jahren höchste Priorität haben. Da für immer mehr neue Produkte, wie biologische Medikamente und Impfstoffe, ein temperaturgesteuerter Transport erforderlich ist, wird für das Kühlkettensegment eine zweistellige Wachstumsrate erwartet.

weiterlesen bei latina-press

Kommentar verfassen