Kalani-Ticker 03

Kalani ist inzwischen aus seiner Quarantänestation in unser Schlafzimmer umgezogen. Die äußeren Parasiten sind verschwunden und die Verwurmung geht auch zurück. Da er sein eigenes Privatklo hat, sollte eine Ansteckung keine Gefahr darstellen. Augen und Nase blieben nun klar bzw. sauber. Wir hoffen, das bleibt auch weiterhin so.

Kater Kalani

 

Kalani ist sehr interessiert an seiner Umwelt und schaut allem mit großen Augen nach.  
  
Kater Kalani
Kater Kalani beim Spielen


Auf dem Bett kann man prima toben und spielen…

 

Kater Kalani 

 … vor allem, wenn das Personal so schön die Spielangel schwingt 🙂 

Und wenn man müde gespielt ist, kann man einfach umfallen und schlafen.

Kater Kalani

Kalani kann sich im Schlafzimmer nun besser mit den Geräuschen in der Wohnung und dem Familiengeruch vertraut machen. Die Tür haben wir so präpariert, dass sie einen kleinen Spalt offen ist, damit er alles mitbekommt, aber keine von den anderen Katzen hinein kann.

Kontrolliert waren aber alle inzwischen mal kurz gucken, was sich da im Schlafzimmer tut. Jeder konnte mal seine Sachen beschnüffeln, sie haben ihn gesehen, angefaucht und die Flucht ergriffen. 

Kalani hat noch ein wenig Probleme mit Blähungen, aber dank Fenchelsud im Futter und mehr Bewegung sollten wir das die nächsten Tage noch in den Griff bekommen. Auch die Hühnerbrühe, die er mit Hingabe schlabbert, sollte ihm helfen Kraft und Energie zu tanken.

Insgesamt ist es für uns verblüffend, wie schnell sich der Zwerg erholt hat. Wenn er gerade keine Bauchschmerzen hat, spachtelt er ordentlich alles Futter in sich hinein, was wir anbieten. Er fängt auch an sich zu putzen und hat in seiner ersten Woche bei uns 500 Gramm zugenommen. Das ist doch mal ein gutes Zeichen!

Wir werden jetzt anfangen, die Fleischstücke etwas größer werden zu lassen, damit er richtig kauen muss und Muckis aufbauen kann. Ein Hühnerhals mit Kalanis Namen liegt auch schon zum Auftauen im Kühlschrank. Mal sehen, was ihm dazu einfällt 🙂 

Wir freuen uns, dass du bei uns gelandet bist Kalani. Du hast dich schon in unser Herz geschnurrt!

Kater Kalani

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.