Uruguay: Haushaltsdefizit von 4% des BIP

Uruguay hat das Jahr 2016 mit einem Haushaltsdefizit von 63,785 Milliarden uruguayischen Pesos (ca. 2.263 Milliarden US-Dollar) abgeschlossen. Nach Angaben der Zentralbank in Montevideo entspricht der negative Kontostand des öffentlichen Haushalts 4% des Bruttoinlandsprodukts (BIP).

 

Ministro de Economía, Danilo Astori. Foto: EFE
Ministro de Economía, Danilo Astori. Foto: EFE

 

Das Minus ist damit höher als die 3,6% im Jahr 2015 (52.228 Millionen Pesos) und ähnlich wie 2002, als Uruguay mit der größten Wirtschafts- und Finanzkrise der Geschichte konfrontiert war.

latina-press

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.