Vielfalt der Architektur Uruguays – Teil 30

In Montevideo (Carrasco) gibt es die Deutsche Schule. Dies ist der Haupteingang:

Wenn man durchschaut, sieht man das:

Und hier, hinter den Bäumen, versteckt sich das Schulgebäude.


Leider konnten wir nicht näher ran oder rein. Es saß ein Wächter am Tor, der schon schräg guckte, als wir mit der Kamera kamen 😉 


Für dich Claudia, damit du schon mal einen Eindruck hast 🙂 

0 thoughts on “Vielfalt der Architektur Uruguays – Teil 30

  1. Es muss nicht die Deutsche Schule sein. Kenne einige Kinder die da nicht wirklich glücklich geworden sind.
    Ich würde die Privaten-Schulen empfehlen
    Lg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.