Morgens, auf dem Weg zum Bäcker

In Uruguay kann man leider bei den meisten Bäckereien vor 8:30 Uhr nicht mit frischen Backwaren rechnen. Zumindest nicht hier in Las Toscas. Da es hier nur noch eine Bäckerei in der Nähe gibt, die noch handgemachtes Weißbrot herstellt, macht sich Reinhard morgens auf den Weg dorthin. Der führt an der Rambla entlang und gehört zu den Momenten, die für vieles nicht so schöne mehr als entschädigen.

 

 

Vor allem bei dem aktuellen Wetter und den Temperaturen um 30°C.
Hier war es Sonntag,  8:45 Uhr und die ersten Strandbesucher sind schon eingetroffen. Strahlend blauer Himmel und 28°C. Am Strand war gestern viel los und heiß war es auch. Und beim Bäcker war mehr los als sonst.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.