Piriápolis gestern

Piriápolis liegt im Departamento Maldonado und ist von der Stadt Maldonado etwa 35 Kilometer entfernt. 


Das „Argentino Hotel“ ist das größte und nobelste Hotel der Stadt und direkt an der Rambla gelegen. Auch ein Casino ist dort zu finden.


Ein Blick entlang der Rambla, die zur Zeit erneuert wird. Ein Teil ist bereits fertiggestellt.


Hier führt der Sessellift über die Straße, mit dem man zum „Cerro del Inglés (San Antonio)“ hinauffahren kann.


Der Bauboom in Uruguay scheint ungebremst, auch hier am Hafen sieht man Kräne.

Wasservögel beim Sonnenbad…


Das „Hotel Colón“ liegt ebenfalls direkt an der Rambla und bietet offenbar ebenfalls eine erstklassige Unterbringung. Auf jeden Fall fällt das Äußere sehr auf und dort auch ziemlich aus dem Rahmen 😉 


Auf dem Rückweg kündigte sich ein schöner Sonnenuntergang über dem Wasser an.


Entlang der Rambla war recht viel los, für einen Tag unter der Woche und außerhalb der Saison.


Ein Sonnenuntergang wie aus dem Bilderbuch. Schön war’s 🙂 




Kommentar verfassen