Kalani Update

Kalani ist wieder fit und frech; also ist alles, wie es sein soll. Unser kleiner Krieger kann wieder ohne Schmerzen rennen, springen, klettern und andere verdreschen 🙂 

´
Unser Tierarzt erinnerte uns heute telefonisch an seine Kontroll- bzw. Nachuntersuchung, weshalb Doris heute Nachmittag nochmal mit ihm hin fuhr. 

Kalani wurde gründlich untersucht und abgetastet, musste Schaulaufen und spielte Verstecken im Wandschrank.

Außerdem wurden die Röntgenbilder erklärt und sie konnte sie mit nach Hause nehmen. 


Der alte Bruch, den er sich offenbar als Kitten holte, ist verheilt, aber auf den Röntgenbildern natürlich sichtbar. Bei seinem letzten Kampf zog er sich an dieser Stelle erneut ein Trauma zu. Mit Schmerzmitteln und einem homöopatischen Mittel war er aber nach recht kurzer Zeit wieder fit und mobil.

Wir hoffen, er hat für’s Erste genug von Schlägereien…! 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.