Video – Brasilien: Touristin wird am Strand von Blitz getroffen

Wird man im Sommer beim Schwimmen, Rudern oder am Strand von einem Gewitter überrascht, dann sollte man schnellstens das Wasser verlassen, das Ufer anlaufen und Schutz in einem Auto oder Haus suchen. Diese Vorsichtsmaßnahmen hat eine Touristin am Strand von Itanhaem (Praia do Sonho), im brasilianischen São Paulo nicht beachtet und kämpft nach einem Blitzschlag seit Sonntag (1.) um ihr Leben.

 

Die 25-Jährige Taline Campos befand sich während des Gewitters mit mehreren Personen in direkter Nähe zum Meer
Die 25-Jährige Taline Campos befand sich während des Gewitters mit mehreren Personen in direkter Nähe zum Meer (Foto: Reprodução)

Die 25-Jährige Taline Campos befand sich während des Gewitters mit mehreren Personen, darunter zahlreiche Kinder, in unmittelbarer Nähe zum Meer. Ein Blitz schlug direkt in ihren Körper ein, Taline erlitt einen Herzstillstand und befindet sich auf der Intensivstation eines Krankenhauses. Weitere Personen in ihrer Nähe wurden von der Wucht des Einschlags weggeschleudert und verletzt, die Behörden beklagen die Leichtsinnigkeit vieler Strandbesucher.

latina-press

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.