Baumschnitt

… oder wie treibe ich den Blutdruck einer deutschen Fachkraft für Arbeitssicherheit in die Höhe.

Gestern bekamen die Pappeln unserer Nachbarn eine neue Frisur verpasst. 



Einer sitzt mit der Kettensäge im Baum, der andere spannt die Leine, damit der Ast auch zur richtigen Seite kracht.


Die großen Äste wurden am Boden in handlichere Stücke gesägt und beim Nachbarn neben dem Grill eingelagert. Die kleineren Äste und das Gestrüpp liegen noch auf der Straße und werden von uns noch einer genaueren Prüfung unterzogen, ob man davon vielleicht etwas gebrauchen könnte 😉 


Einen Teil der Baumfällarbeiten kann man auch in diesem kleinen Video verfolgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.