Nordex erhält Großauftrag für 200MWh Windpark in Uruguay

Nordex hat einen Großauftrag aus Uruguay erhalten. Das Unternehmen mit Sitz in Hamburg und Rostock soll einen Windpark mit 50 Megawatt Leistung bauen. Das Land will kommendes Jahr 30 Prozent des Stroms mit Windenergie erzeugen.

 

Rostock/Hamburg.
Gute Neuigkeiten für den in Hamburg und Rostock sitzenden Windkraftanlagenbauer Nordex. Das Unternehmen hat einen Großauftrag über den Bau eines 50-Megawatt-Windparks in Uruguay erhalten. Wie Nordex am Dienstag berichtete, werden 20 Anlagen im Nordosten des Landes errichtet, rund 60 Kilometer von der brasilianischen Grenze entfernt. In dem Windpark könnten jährlich rund 200.000 Megawattstunden Strom erzeugt werden.

Früheren Angaben zufolge gilt die Faustformel, dass der Auftragswert für ein Megawatt Leistung rund eine Million Euro beträgt. Uruguay habe sich zum Ziel gesetzt, im kommenden Jahr 30 Prozent des Stroms mit Windenergie zu erzeugen.

Gesehen bei abendblatt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.